• EPSON002.JPG
  • EPSON0022.JPG
  • EPSON005.JPG
  • EPSON0052.JPG
  • EPSON006.JPG
  • EPSON0062.JPG
  • EPSON007.JPG

Arbeitsweise und Angebote der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit an der Christoph-Ruden-Schule, in Trägerschaft von Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH, ist seit 2009 an der Schule aktiv und  richtet sich in erster Linie an die Schüler*innen und deren Eltern. Ziel ist es, Schüler*innen zu befähigen die schulischen Anforderungen zu bewältigen, ihre Lernmotivation zu steigern und soziale Kompetenzen sowie ihr Selbstvertrauen zu stärken. Bei Fragen und Sorgen rund um das Schulleben, aber auch innerfamiliär werden Lösungen mit den Schüler*innen und Eltern gesucht.

Der sozialpädagogische Bereich an der Schule bietet Beratungs- und Unterstützungsangebote sowohl für einzelne Kinder und deren Familien als auch für Klassen und Lehrkräfte. Im Fokus der Schulsozialarbeit stehen das Soziale Lernen, Partizipation und Demokratiebildung, Gewaltprävention, Krisenmanagement sowie Antidiskriminierung und vorurteilsbewusste Erziehung.

In einem Dreier-Team sind die Schulsozialarbeiter*innen verantwortungsvolle Ansprechpartner*innen für alle Kinder, Eltern und Pädagog*innen der Schule.

Weiterlesen: Arbeitsweise und Angebote der Schulsozialarbeit

Freundliche Unterstützung

eEducation Berlin Masterplan

Anschrift:
Christoph-Ruden-Schule

An den Achterhöfen 13 - 17
12349 Berlin - Buckow
Tel.: (030) 742 10 14

Neue Bürozeiten:

07:30 - 10:45 Uhr 
12:15 - 14:30 Uhr

Ergänzende Betreuung (Hort)

Telefon: (030) 609 722 78

Büro-Sprechzeiten Frau Glamann

Mi   10.00 - 12.00 Uhr

Do  14.00 - 16.00 Uhr

Schulsozialarbeit an der
Christoph-Ruden-Schule

Tel.:(030) 609 722 76

Mobil (01579 854 520 38

Mail: christoph-ruden@jugendwohnen-berlin.de

Kooperation mit Alba Berlin

Bürgerstiftung Berlin